Transparenz 

Wir wollen Dir reinen (Bio-) Wein  einschenken...
Wenn Du Fragen zu uns oder unserem Geschäftsmodell hast, schreib uns gerne eine Mail, oder eine Nachricht über das Kontaktformular. Die Tür steht immer offen...

In den nächsten Monaten werden wir diesen Bereich noch weiter ausbauen und weitere Einblicke in unsere Finanzen, CO₂-Bilanz usw. geben. Transparenz als Baustein einer anderen Wirtschaftsweise... wir glauben daran!

Finanzen

Die Grafik (oben) zeigt die Aufteilung des Endpreises in die verschiedenen Bestandteile. Der Großteil wird durch die Produkte der Erzeuger*innen bestimmt, da wir auf hohe Qualität, Regionalität und Bio-Standard achten. Wir haben dann weitere interne Kosten, um Bestellungen zu koordinieren, Kisteninhalte zu konzipieren, Kundenanfragen zu bearbeiten usw. Diese Punkte fallen unter Administration und Mitarbeitereinkommen. Für diesen Online-Shop und die Buchhaltung sind außerdem noch IT-Kosten fällig. Und damit unsere Kiste gut verpackt, gekühlt und CO2-sparsam bei Dir ankommt, sind die Verpackung und die Auslieferung per Lastenfahrrad weitere Bestandteile.

Organisationsstruktur 

Wir sind eine Netzwerkorganisation und nicht hierarchisch organisiert

Lieferkette und Umweltauswirkungen 

Unser Ziel: Umweltschäden im ökologischen als auch im sozialen Sinne so gering wie möglich zu halten und uns da immer zu verbessern. Deswegen sind unsere Lieferwege kurz, transparent und lokal. 
1. Wir werden mit Fahrzeugen beliefert, die wir uns mit anderen Abnehmern vor Ort teilen. 
Also keine Erzeuger*innen fahren nur wegen uns los.
2. Nachdem die Kisten gepackt wurden, gehen ungefähr 40% davon gesammelt mit einem Fahrzeug nach Bonn. 

3. & 4. Unsere Kund*innen werden ausschließlich mit dem Lastenfahrrad beliefert. Hier erfährst Du mehr
5. Wir und die meisten unserer Lieferant*innen sind Partner der Regionalwert AG Rheinland 


Partnerschaft 

Wir sind Partner der Regionalwert AG Rheinland